Prof. Dr. Andreas M. Kist

Juniorprofessur für Artificial Intelligence in Communication Disorders

My group mines artificial intelligence methodologies for efficiency and robustness to allow eventual clinical applicability.
We focus on the analysis and integration of biomedical imaging and multisensory data to compute quantitative clinically relevant features.

Research Projects

  • Diagnostik und Therapieverlauf durch den Einsatz von KI-Methoden
  • KI-basierte multimodale Datenerhebung, insbesondere von Audio- und Bildmaterial
  • Optimierung und Generalisierung von neuronalen Netzen für die erfolgreiche Anwendung in der Klinik
  • Erstellung von Benchmark-Datensätzen für umfassende Reproduzierbarkeit
  • Neuronale Architekturoptimierung für die Anwendung auf Mikrocontrollern
  • Hardware- und Softwareseitige Implementierung von Hardwarebeschleunigern für die effiziente Datenverarbeitung
  • Architekturoptimierung für den Einsatz in der Medizin
  • Maximierung von Robustheit und Generalität neuronaler Netze
  • Balancierte neuronale Netze durch ganzheitliche Ressourcenoptimierung
  • Entwicklung von Software für effizientes überwachtes Lernen

No projects found.

2021

Related Research Fields

Contact: